Muster holzterasse

Manchmal gibt es wahre Schönheit an sehr ungewöhnlichen Orten zu entdecken. Wie Phoenix aus der Asche wird die begehrte Trüffelbuche aus verrottendem Holz auf dem Waldboden hergestellt. Einzigartig gemustert, ist es seit der Antike ein begehrter Rohstoff für die Möbelproduktion. Die Suche nach natürlichen Trüffelbuchen ist jedoch schwierig. Auch wer absichtlich Baumstämme im Wald verrotten lässt, muss Jahre warten, bis er auf Holz hoffen kann, das mit pilzinduzierten Mustern verziert und darüber hinaus noch nutzbar ist. Empa-Forscher haben nun eine Technologie entwickelt, mit der Laubhölzer wie Buche, Esche und Ahorn gezielt mit Pilzkulturen behandelt werden können, damit die Muster im Holz gesteuert werden können. Überprüfen Sie die Ohren wöchentlich, um sicherzustellen, dass es keine Trümmer, Rötungen oder Entzündungen gibt. Reinigen Sie sie nach Bedarf mit einer Baumwollkugel und einem Reinigungsmittel von Ihrem Hund Züchter oder Ihrem Tierarzt empfohlen. Wischen Sie um den äußeren Rand des Gehörgangs, und kleben Sie die Baumwollkugel nicht tiefer als der erste Fingerknöchel. “Wir konnten Pilze identifizieren, die in der Natur wachsen, und sie im Labor analysieren, um diejenigen mit den günstigsten Eigenschaften als Holzverender auszuwählen”, sagt Hugh Morris, Wissenschaftler im Labor für Angewandte Holzmaterialien der Empa in St. Gallen. Zum Beispiel lassen der spröde Schlackenpilz und der Türkeischwanz, wenn sie miteinander abgestimmt sind, schwarze Linien, die durch das Pigment Melanin verursacht werden, und bleichen gleichzeitig das umgebende Holz dank des Pilzenzyms Laccase.

“Dadurch entsteht ein Muster mit einem besonders starken Kontrast im Holz”, erklärt Hugh Morris. Wenn du bereit bist, die Herausforderung eines Bull Terriers anzunehmen, wirst du ihn als einen liebevollen, loyalen Begleiter finden, der immer bereit ist, dich zu unterhalten – er ist dafür bekannt, auch die ernstesten Leute kichern zu lassen – oder auf ein Abenteuer zu gehen. Eines ist sicher: Das Leben mit dieser Rasse wird nie langweilig sein. Eine frühzeitige und konsequente Ausbildung ist unerlässlich. Sie müssen in der Lage sein, Führung zu übernehmen, ohne auf physische Gewalt oder harte Worte zurückzugreifen. Ein Bull Terrier ist nicht die einfachste Rasse zu trainieren, und Sie werden am erfolgreichsten sein, wenn Sie seine Liebe zum Spiel mit positiven Verstärkungstechniken ansprechen, während sie dennoch fest und konsequent in dem bleiben, was Sie erwarten. Der erste Bull Terrier, der vom American Kennel Club (AKC) registriert wurde, war Nellie II im Jahr 1885. Zwölf Jahre später, 1897, wurde der Bull Terrier Club of America gegründet. Der farbige Bull Terrier wurde 1936 zu einer eigenständigen Sorte gemacht, und der Miniature Bull Terrier wurde 1992 eine separate Rasse.