Schnittmuster kleid outlander

Und Musik und Filme zu pisern, ist anders. Es wäre dasselbe, als eine Skizze von Frau Dresbachs des “roten Kleides” zu machen und Kopien als eigene zu verkaufen. Die Illustration und das Design sind urheberrechtlich geschützt. Auch hier ist das fertige Kostüm nicht. Das Tageskleidmuster ist eindeutig von der Outlander-Serie inspiriert. Inspiriert von. Diese Nähmuster sind nicht als exakte Nachbildungen von TV-Show-Designs konzipiert. (Sie würden das ursprüngliche Muster benötigen, aus dem das Showkostüm in diesem Fall gemacht wurde.) Ich erwischte keinen Wind von den Kostümbildnern jener Filme, die eine Passform blasen, die ihre Designs als Nähmuster zeigten. (Zumindest nicht öffentlich.) Ich denke, die Hauptfrage ist, wie Mit Urheberrechten und Gewinnen umgegangen wird… bin ich richtig? Das ist etwas, das wahrscheinlich behoben werden muss.

Vielleicht müssen die wirklich ikonischen Kostümmuster eine Art offiziellen Lizenzierungsprozess haben. Diese Muster sind mit Laurens Logo und Namen gebrandmarkt, nicht mit Terrys. Ich sehe, dass es sehr schwierig ist, damit umzugehen, vor allem, wenn eine Ihrer berühmtesten Kreationen für Ihre Show so offensichtlich erwähnt wird. Ich dachte, ich würde meine wandernden Ideen zu diesem [scheinbar] kontroversen Nähmuster teilen. Insgesamt war ich so zufrieden mit dem SimplicityxAmerican Duchess Muster und Anweisungen! Im Ernst, ich habe es getan, so dass jeder mit grundlegenden Nähfähigkeiten auf jeden Fall dieses Muster machen kann. Wenn du diesen kleinen Schub brauchst, um einzuspringen, dann sage ich dir, dass du es brauchst! Sie müssen nur anfangen. Wenn Sie jedoch möchten, dass Ihre Aufenthalte historisch korrekter sind, müssen Sie sich entscheiden, bevor Sie Ihren Stoff schneiden und einer anderen Konstruktionsreihenfolge folgen. Ich werde diese Bearbeitungen im Anwerden der Zeit zur Kenntnis nehmen. Irgendwie mein Plan, einfach ein Kleid zu machen, das ich nicht peinlich wäre, in der Öffentlichkeit zu tragen, verwandelte sich in 7-teiliges Kostüm… Ich hatte immer das Gefühl, dass ein großes Kostüm wie dieses aa-nah für mich war.

Und weißt du was? Es ist! Aber ich habe mich einfach dafür entschieden, denn wenn du dich nicht außerhalb deiner Komfortzone bewegst, wirst du nie wachsen. Ich liebe es, zu skizzieren und historische Kostüme zu tragen, seit ich ein Kind war, vor allem in elisabethanischen und Kleidern aus dem 18. Jahrhundert. Meine Mutter war eine große Näherin und verwöhnte mich, indem sie viele tolle Halloween/Dress-up-Outfits im Laufe der Jahre machte, darunter ein koloniales Calico-Kleid (American Girl Felicity Fans da draußen? haha) und ein marines und burgunderfarbenes elisabethanischen Kleid. Ich kicke mich immer noch, wenn ich nicht versuche, mehr von ihr zu lernen, aber es macht mich glücklich, dass Mamas Nähmaschine immer noch stark in meiner kleinen Nähecke ist. Ehrlich gesagt, verstehe ich nicht, warum der Kostümbildner über dieses Nähmuster geblättert hat… eine, die lediglich von ihrem ursprünglichen Kleid in der Show inspiriert, aber nicht direkt genommen wurde. Auf der anderen Seite ist es schön zu denken, dass so etwas jüngere Generationen von Mädchen an die Magie des Nähens heranführt. Und es ist schön, dass Musterfirmen versuchen, tatsächliche historische Kunden in ihre historischen Linien einzubinden.

Hallo Allyson, das ist so eine interessante Frage! Ich habe sofort Terry Dresbachs (Outlanders Kostümbildner) Blog durchsucht und festgestellt, dass sie viel Handnähen verwenden – aber ich denke vor allem an die Details, die während der Dreharbeiten aufgenommen werden und für Dinge, die man nicht ohne einen schönen Handstich machen kann.