Vbl klassik Vertrag

Nach drei Jahren und einigen Monaten wurde mein Vertrag über die 60 Monate hinaus verlängert und ich musste zu VBLklassik wechseln. Die Zeit, die für die Einzahlung in VBLextra aufgewendet wurde, wurde in das Erreichen der Mindestqualifikationszeit von 60 Monaten für VBLklassik einbezogen. Die Bedingungen dafür sind so klar wie Schlamm. Es scheint, dass dies nur gilt, wenn Sie die gesamten 60 Monate mit demselben Arbeitgeber ohne Unterbrechungen verbringen. Die VBLextra-Rente wurde bis zur Pensionierung eingefroren. Ich habe vor kurzem meine Arbeit im öffentlichen Sektor aufgenommen und mir die Möglichkeit geboten, mich aus diesem System (“Versicherungspflicht in der betrieblichen Altersversorgung”) abzumelden, da mein Vertrag in erster Linie für drei Jahre gilt, und ich stelle fest, dass es notwendig gewesen wäre, mindestens fünf Jahre Beiträge zu leisten, um mehr als die deutsche Grundrente zu erhalten. Arbeitnehmer, die in kurzfristigen wissenschaftlichen Positionen in der Wissenschaft oder Forschung tätig sind, können von der VBL-Pflichtversicherung ausgenommen werden (Abschnitt 2 Absatz 2 aTV / Abschnitt 28 Absatz 1 der Bedingungen für die Pflichtversicherung bei Der VBL (VBLS)). Sie haben jedoch nur dann Anspruch auf Freistellung, wenn Sie die Anwartschaftszeit von 60 Monaten Beitrags-/Prämienzahlungen (Beitrags-/Umlagemonate) vor Beendigung Ihres Arbeitsvertrags nicht erfüllen können (Art. 34 Abs. 1 VBLS) und wenn Sie zuvor keine Pflichtversicherung bei VBL oder einem anderen öffentlichen Zusatzrentenanbieter hatten. Sobald Sie die Mindestvertragsdauer (3/5 Jahre) erreicht haben, lohnt es sich, vor allem, weil Ihr Arbeitgeber dreimal so viel Geld hineinsteckt wie Sie. Das ist eine Menge kostenloser $ für Ihre Rente.

Ich neigte mich zu VBLExtra, da Sie Ihren Beitrag herausnehmen konnten, wenn die angegebene erforderliche Frist nicht abgeschlossen ist. (Was 5 Jahre für VBLKlassic nur dann erhalten Sie Anspruch auf Rente) – ABER Ich wurde informiert, dass diese 5 Jahre Zeitraum auf 3 Jahre von diesem Jahr geändert wurde – so denke ich, ob ich vBLKlassic in Betracht ziehen sollte – Derzeit ist mein Vertrag für 2 Jahre, aber ich hoffe, dass es verlängert werden würde. Hallo, ich werde Deutschland verlassen und bin wirklich verwirrt darüber, was ich mit meiner VBL-Rente machen kann und soll. Ich habe gerade einen 2-Jahres-Vertrag als Akademiker abgeschlossen. Als ich anfing, fragte mich mein Chef, ob ich in Deutschland eine Rente aufbauen wollte, die ich im Ruhestand ausschließe, oder ob ich möchte, dass die Beiträge auf ein Sparkonto gehen und sie bei meiner Ausreise mitnehmen. Letzteres habe ich beantragt, weil ich als Akademiker viele Länder umziehen muss und es einfacher schien, mit Deutschland eine vollständige Schließung zu haben, wenn ich gehe, anstatt mich in 36 Jahren mit der Verwaltung auseinandersetzen zu müssen, vor allem, weil mein Deutsch zu arm ist, um mit den Behörden umzugehen. VBLKlassik ist diejenige, die Sie nicht wirklich vermeiden können, es ist Teil Ihres Vertrages. Sie stecken etwas Geld hinein, Ihr Arbeitgeber steckt etwas Geld hinein. Wie Sie bereits herausgefunden haben, erhalten Sie nur dann eine Rente, wenn Sie mehr als 3/5 Jahre Geld hineinstecken.